Eine Welt
voller Entdecker
Maskottchen

Entdecken Sie unsere Spiellandschaften

Wir haben unsere Standpfosten überarbeitet und optimiert. So bieten wir Ihnen diese ab sofort aus Aluminium- Rundrohr an. Der Durchmesser beträgt 140 mm, die Wandung ist 5 mm stark! Die Standpfosten sind grundsätzlich pulverbeschichtet (Standard ist Platingrau, RAL 7036) Auf Wunsch bschichten wir Ihre Standpfosten auch in Sonderfarben.

Der Grundstein für das Spielen

Standpfosten aus Aluminium

Konstruktive Festigkeit Belastungsversuche und geprüfte Statik nach DIN EN 1176:- 1:2017-12 bestätigen hervorragende konstruktive Festigkeit sowohl in der Belastung des gesamten Standpfostens im Verbau als auch in der Belastung von Schraubverbindungen durchgehend und mittels Nietmuttern.

  • Aluminium ist leicht und hochstabil
  • Aluminium ist schlagunempfindlich und hochfest

Sie erhalten gegenüber der verzinkten Stahlvariante eine hochwertige und optisch schöne Pulverbeschichtung ohne Aufpreis! Durch die extrem glatte Oberfläche kommt die Farbgestaltung besonders gut zur Geltung. Bei der Beschichtung von Aluminiumwerkteilen werden eine bis mehrere Schichten Pulverlack elektrostatisch auf das Grundmaterial aufgebracht. Die Beschichtung bietet zusätzlichen Schutz gegen Verschleiß und Korrosion. Die Dichte von Aluminium beträgt ca. 2,6 bis 2,8 g pro cm³. Das ist ca. 1/3 der Dichte von Stahl, weshalb man bei Aluminium auch von „Leichtmetall“ spricht. Trotz seines geringen Gewichts besitzt Aluminium eine sehr hohe Festigkeit. Alle gebräuchlichen Verfahren der Bearbeitung – Schweißen, Formen etc. – sind bei Aluminium anwendbar und vielfach rationeller auszuführen als bei anderen Metallen. Aus Aluminium hergestellte Produkte sind sehr langlebig und haltbar.

  • Aluminium ist beständig gegen UV-Strahlung
  • Aluminium ist korrosionsbeständig und schützt sich selbst
Aluminium kann problemlos eingeschmolzen und zu 100% wiederverwendet werden. Hierbei werden nur 5% der ursprünglich benötigten Energie verbraucht! Das recycelte Aluminium steht dem Primär-Aluminium in keinster Weise nach.
  • Aluminium ist voll recyclingfähig
Im Temperaturbereich von -80 bis +150 °C bleiben die Materialeigenschaften konstant.
  • Aluminium ist unempfindlich gegen Temperaturschwankungen
Lange Lagerdauer und Einsatz auch extremer UV-Strahlung haben auf diesen Werkstoff keinen Einfluss.

Unter der Registerkarte Medien können Sie unsere Materialbeschreibung herunterladen.

Sicherheit ist bei uns das A und O

Unsere HC Strukturplatte 

Diese werden dann in speziellen Formen unter Hochdruck und Wärmezufuhr zu Platten mit 15 mm Stärke gepresst und anschließend langsam gekühlt. Die rutschhemmende Oberfläche wird bereits beim Pressvorgang gestaltet. Durch die geometrische Struktur und das Material bieten wir sicheren Spielspaß. Zudem nimmt die Platte keine Feuchtigkeit auf und kann nicht aufquellen!

HPL–Hochdruckschichtstoffe (High Preassure Laminate)

Hochdruckschichtstoffe bestehen aus mehreren Schichten Kern- und Dekorpapieren, die mit Phenol- bzw. Melaminharzen imprägniert und unter Wärmeeinwirkung miteinander verpresst werden. Dieses Oberflächenmaterial ist extrem belastbar, kann nicht aufquellen und ist UV-stabil. Wir verwenden HPL Platten für Brüstungen und Dächer.

Boden-Eckplatten

Zur Einfassung der Böden am Standpfosten verwenden wir separate Eckplatten aus HPL. Diese bilden einen runden und formschlüssigen Abschluss an den Ecken der Podeste und setzen einen farblichen Akzent. Zusätzlich wird die Montage bzw. Austauschbarkeit erheblich erleichtert.

Plattenbefestigung

Alle Holzschrauben sind aus V2A-Edelstahl; Brüstungen und Dächer sind mittels Schrauben 6 x 60 mm ausgeführt, für Dächer verwenden wir Spengler-Dichtschrauben.
Alle Schraubenköpfe sind als Torx ausgebildet.

Verbindungen

Alle statisch beanspruchten Verbindungen sind durchgehend verschraubt und werden aufgrund der höheren Festigkeit mit verzinkten Schrauben 8.8 ausgeführt. Die Schraubenköpfe werden durch spezielle Kappen gegen unberechtigtes Lösen gesichert.

Seile und Netze

Seile und Netze

Unsere Kletternetze und Hangeltaus bestehen aus 1,6 cm bzw. 2,0 cm starken Polypropylenseilen (Herkulesmaterial). Die Litzen sind umlegt in den Farben rot, blau, gelb und grün. In der Variante „Rustikal“ kommen auch beige und schwarze Taue zum Einsatz.

Das Seil ist 4-litzig und hat eine 4-fach Stahleinlage von ca. 0,3 mm Ø, Bruchkraft 3900 daN. Die Knotenverbindungen erfolgt durch Knotenkugeln mit 
einer Fixierungsschraube oder gesteckten Maschen.

Unter der Registerkarte Medien können Sie unsere Materialbeschreibung herunterladen.

Ansprechpartner suchen